Flygplats.de

Mein virtuelles Drehkreuz für Computer und Technik

hmailserver-clamav

hMailServer: Antivirus mit ClamAV

Als Betreiber eines eigenen Mailservers möchtest du deine Konten bereits beim Empfang der Nachrichten auf schädliche Inhalte und Anhänge prüfen. In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du den Open Source-Antivirus Clam AV unter einem Windows-Betriebssystem schnell und zuverlässig installierst und in deinen hMailServer integrierst.

1. Download und Installation

Die Windows-Variante von ClamAV findest du auf der offiziellen Webseite im Downloadbereich bei den „Alternate versions of ClamAV“

Lade dort die Datei mit der Endung .msi herunter und installiere Sie einfach per Doppelklick auf dem Rechner, auf dem auch dein hMailServer läuft. Achte darauf, dass du die passende Version auswählst (32 bit oder 64 bit, abhängig von deiner Windows-Installation).

2. Konfiguration

Gehe in das Installationsverzeichnis und lege dort einen neuen Ordner mit dem Namen „database“ an. Hier speichert ClamAV später die Virensignaturen ab. (mehr …)